Was macht man wenn man Lust und Laune auf Geocachen hat, aber draußen Schnee und Minustemperaturen sind? Eigentlich ganz logisch... man(n) sucht sich Caches im Trockenen^^.

Vor einiger Zeit hatte ich bereits die Cacheserie der "Speller Brücken" (GC2008F)
im südlichen Niedersachsen an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen entdeckt. Hier sind acht Tradis mit einem Bonus jeweils unter und an den Brücken der Stadt platziert. Da es naturgemäß unter Brücken meist trocken ist, konnte ich heute diese Route auch bei den bescheidenen Witterungsbedingungen komplett entdecken und loggen.

Insgesamt eine einfache, sehr zu empfehlene Route mit Dosen meist in T- und D 2/2er Bereich. Wer also etwas passendes für dieses Wetter sucht...

Habt ihr noch Tipps, was und wo man bei diesem Wetter auch gut fündig werden kann? Dann her damit und schreibt Euren Kommentar.

Gruß aus Greven und Happy Hunting wünscht
Matright