Da schenke ich meiner Frau einen dreitägigen Kurzurlaub in Berlin "zwischen den Tagen" und erlebe die Hauptstadt im Schnee. Eine wirklich beeindruckende internationale Großstadt zeigte sich von ihrer besten Seite. Ein wirklich gutes Hotel nahe des Tierparks rundete einen gelungenen Kurztrip nach Berlin ab.

Einmal vor Ort konnte ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, einige Tradis anzugehen. Insgesamt standen am Ende der Tour 7 erfolgreich entdeckte Caches zu Buche. Da hier jedoch eindeutig der Familienurlaub im Vordergrund stand und nicht das Cachen selbst, war dies ein netter Nebeneffekt. Vor Ort könnte man sicherlich mehrere Tage intensiv cachen, Auswahl und Angebot ist reichlich vorhanden.

Postitiv überrascht hat mich in der Hauptstadt die Cachequalität und die Größe der Dosen. Bei dem Muggelaufkommen hätte ich eher zahlreiche Filmdosen erwartet, doch selbst an belebtesten Orte wurden small, regular und noch größere Caches ausgelegt und gut versteckt.

Fazit: In Berlin durfte ich einen wirklich netten Kurzurlaub mit einigen schönen Dosen erleben.